Seite auswählen

Im Vorfeld zur Planung einer HR BarCamp Session am 27. oder 28.02.2015 in Berlin:

In letzter Zeit habe ich Beiträge von Personalern und Beratern gelesen, die beschreiben, dass es bereits genügend Innovationen gibt und dass HR keine neuen Recruiting Tools mehr braucht.
Es scheint, dass sich ein gewisser Frust breit macht, was die Schnelllebigkeit der Ideen, Systeme und den tatsächlichen Nutzen für die HR-Arbeit angeht.

Ich kann das sehr gut nachvollziehen.

Daher planen wir für Ende Mai den weltweit ersten HR Hackathon in Berlin!

Der Gedanke ist, Vertreter aus den beiden „Welten“ HR und IT in einen Raum zu setzen, um sinnvolle und praktikable Prototypen für HR zu entwickeln.

In einer Barcamp Session möchte ich einladen, über sinnvolle technologische Ansätze für HR zu diskutieren:

  • Welche Technologien benötigen Recruiter wirklich?
  • Wie können bestehende Systeme besser werden?
  • Welche „Add-ons“ können Recruitern das Leben erleichtern?
  • Vor welchen technischen Herausforderungen steht HR heute generell?
  • Und wie passt das überhaupt in die existierenden (HR) Prozesse?

Die Ergebnisse unserer Session werden sowohl in einem Blogbeitrag auf Online-Recruiting.net zusammengefasst als auch direkt in die weitere Vorbereitung des weltweit ersten HR Hackathons mit einfließen.

Diskutieren Sie mit, und seien Sie dabei, um aktiv an der Gestaltung sinnvoller HR Technologien der nächsten Generation mitzuwirken.
Weitere Informationen zum HR Hackathon auch hier