Seite auswählen

Neuigkeiten aus den E-Recruiting Häusern cut-e und rexx – Bewerbermanagementsystem und Eignungsdiagnostik für Berliner Senatsverwaltung:

cut-e und rexx gewinnen gemeinsam die Ausschreibung der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin. Sie führen ein flächendeckendes Bewerbermanagementsystem mit integrierter Eignungsdiagnostik in nahezu allen Verwaltungsstellen des Bundeslandes ein.

Anfang Februar veröffentlichte die Senatsverwaltung für Inneres und Sport die europaweite Ausschreibung „Neueinführung eines Bewerbermanagementsystems mit integrierter Eignungsdiagnostik“, um den Bewerbungsprozess in der unmittelbaren Berliner Landesverwaltungen einheitlich elektronisch zu gestalten.

Die Einstellungsbehörden sollen unkompliziert und schnell die richtigen Bewerber auswählen und Mehrfachbewerbungen durch das einheitliche System besser steuern können.

Die beiden Hamburger Unternehmen cut-e und rexx konnten die Ausschreibung erfolgreich für sich gewinnen und leiten die Einführung des Bewerbermanagementsystems, welche die integrierte Eignungsdiagnostik enthält. Der am 1. November 2014 beginnende dreistufige Ausbau des umfassenden Systems soll bis 2016 komplettiert werden und den Berliner Einstellungsbehörden vor allem die Personalauswahl und Entscheidungsfindung erleichtern.

Durch ein allgemein abgestimmtes System mit einer strukturierten Übersicht über alle Kandidaten können die freien Stellen schnell und valide neu besetzt werden. Dabei helfen vor allem die Online-Tests von cut-e. Bei den Testverfahren werden – je nach zu besetzender Stelle – logisches, numerisches und verbales Verständnis, Rechenfähigkeiten, Deutschkenntnisse sowie allgemeines und interkulturelles Wissen abgefragt.

Die Online-Tests dienen als Vorselektion und können von den Bewerbern von zu Hause aus bearbeitet werden.

Den ganzen Beitrag lesen – Link öffnet in neuem Fenster: Zum Original Post

aggregiert und kuratiert von Online-Recruiting.net